Zum Hauptinhalt springen

“Erster Besuch”

Bei Ihrem ersten Besuch werden Sie gebeten, einen Anamnesebogen auszufüllen, indem Sie Angaben zu Ihrer Person und Ihrer bisherigen Krankheitsgeschichte machen.

Diese Informationen gehen sie dann mit dem behandelnden Chiropraktor/-in in einem der Behandlungsräume durch.

Danach werden sie von ihm / ihr nach Ihren jetztigen Beschwerden gefragt.
Im Anschluß daran können Sie dem Behandler/-in alle relevanten Unterlagen  (Röntgen, MRT, Befunfberichte, etc), zeigen.
Wir bitten Sie bei dieser Gelegenheit ausdrücklich,  solche relevanten Unterlagen so früh wie möglich mitzubringen.

Hierauf folgt eine eingehende Untersuchung.

Ihr Behandler/-in erklärt Ihnen jetzt die Ergebnisse der Untersuchungen wobei Sie natürlich gerne alle Fragen stellen können, damit Ihnen nichts mehr unklar bleibt.
An diesem Tag bekommen Sie außerdem bereits ihre erste Behandlung und es wird ein vorläufiger Behandlungsplan erstellt.

Der eigentliche Behandlungsplan wird beim 2. Termin erstellt, nachdem die 2. Untersuchung („= Nachuntersuchung“) gezeigt hat, wie effektiv sie bereits reagiert haben.

Weitere Seiten zum Thema was ist Chiropraktik finden Sie hier

Erster Besuch

Bei Ihrem ersten Besuch werden Sie gebeten, einen Anamnesebogen auszufüllen

Die Behandlungsphasen

Allgemein wird die chiropraktische Behandlung in drei Phasen eingeteilt

Das Team

Hier lernen Sie unsere Chiropractoren näher kennen....

Warum zum Chiropraktor

Warum zum Chiropraktor ? Die Gründe hierfür lassen sich in vier Bereiche einteilen...